♛ Wie wird man reich | Die besten Tipps für finanzielle Freiheit

Wie werde ich reich?- Ultimative Tipps zum reich werden

“Money, money, money, it must be funny in the rich man’s world”. Wahrscheinlich landete ABBA mit diesem Song einen echten Hit, weil der Text den meisten Menschen aus der Seele spricht. Der weltweite Ruhm der erfolgreichen Band brachte den Musikern gewiss ein kleines Vermögen ein. Aber wie kann sich der Otto-Normal Verbraucher diesen Traum erfüllen? Dieser Artikel hält die
ultimativen Tipps zum reich werden bereit.

Erste Schritte

Ok, hier kommen ultimative Tipps um Vermögen aufzubauen. Reich werden ist der Traum vieler Menschen. Aber ab wann ist man reich? Ein genauer Betrag ist dafür nicht festgelegt. Bevor du Sie sich kopfüber ins Abenteuer reich werden stürzen, sollten
Sie sich ein klares Ziel setzen. Müssen wirklich Millionen auf Ihrem Konto landen? Oder reicht ein finanzieller Wohlstand? Anschließend müssen Sie abwägen, wie viel Zeit Sie ins reich werden
investieren möchten. Aus diesen beiden Antworten erstellen Sie einen Schritt-für-Schritt Plan. Denken Sie in Etappen. Geld verdienen Sie nicht von heute auf morgen. Geld verdienen braucht Zeit. Aber um anzufangen, ist es nie zu spät.

Klein anfangen

wie wird man reichGeld verdienen ist wie Gewicht abnehmen- nur umgekehrt. In diesem Fall müssen Sie weniger ausgeben, als Sie aufnehmen. Sparen scheint mühsam, zahlt sich aber auf längere Zeit aus. Fangen Sie bei kleinen Dingen an. Kleine Änderungen im Alltag können bereits viel bewirken:
– Lassen Sie das Auto stehen und nutzen Sie das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel. Alternativ gründen Sie Fahrgemeinschaften.
– Verzichten Sie auf teure Markenprodukte. Die Eigenmarken vieler Supermärkte schmecken genauso gut. Lebensmittel-Tests beweisen, dass sie oft die gleiche Qualität besitzen.

– Entlarven Sie Stromfresser im Haushalt (Standby Geräte, etc.)
– Bevorzugen Sie die Dusche anstelle eines Vollbads. Das spart Wasserkosten.
– Muss es unbedingt das Fitnessstudio sein? Bei schönem Wetter ist Sport an der frischen Luft genauso effektiv.
– Legen Sie jeden Monat einen kleinen Geldbetrag zurück. Selbst wen es nur fünf Euro sind, summiert sich die Ersparnis am Ende des Jahres auf 60 Euro.
– Kochen Sie selber. Leisten Sie sich teure Restaurant-Besuche nur zu besonderen Anlässen. Auch Bestellungen beim Bring-Dienst sind teurer als gesunde Lebensmittel selbst zu kaufen.
– Es ist zwar leichter gesagt, als getan, aber versuchen Sie weniger zu rauchen. Das kommt auch Ihrer Gesundheit zu Gute.

Einen Finanzplan erstellen

Um reich zu werden, müssen Sie sich mit Finanzen auskennen. Lassen Sie sich beraten und eignen Sie sich Fachwissen an. Je mehr Sie die Zusammenhänge verstehen, um so einfacher fällt es Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen. Am einfachsten ist es, zu prüfen, wo Sie am meisten Zinsen bekommen. Zudem sollten Sie sich folgende Fragen stellen:
– Wie hoch ist Ihr Einkommen?
– Welche pauschalen Ausgaben fallen monatlich an?
– In was investieren Sie am meisten Geld?
– Könnten Sie auf einige dieser Anschaffungen verzichten?
– Wie viel Geld bleibt am Monatsende übrig?
– Werden in naher Zukunft Bausparverträge oder Lebensversicherungen fällig?

Ziehen Sie Bilanz. So erhalten Sie einen Überblick, an welcher Stelle Sie am besten sparen können.
Mut führt zum Glück

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Das mag abgedroschen klingen, entspricht aber der Wahrheit. Seien Sie ruhig Risiko bereit, wenn es um Investitionen geht. Außerdem sollten Sie sich fragen, ob Ihr Job Ihnen die besten Voraussetzungen bietet. Gibt es eine Arbeitsstelle, bei der Sie mehr verdienen würden. Dann zögern Sie nicht. Ein Arbeitswechsel bedarf Mut, wird aber in der Regel belohnt.

IIᐅᐅ Trotzdem ist wichtig, dass Ihnen Ihre Tätigkeit Spaß macht.

Geld investieren Gehen Sie an die Börse. Laut einer Studie haben reiche Menschen 20 % ihres Einkommens zu 80 % in Aktien investiert. Aber werden Sie nicht gierig. Setzen Sie nicht alles auf eine Karte, sondern spekulieren Sie im kleinen Rahmen. Verteilen Sie Ihre Wertpapiere auf ein weit gefächertes Spektrum. Dann fallen kleine Verluste nicht ins Gewicht. Geldanlagen beschaffen Noch sicherer als Wertpapiere sind Immobilien.

Besitzen Sie ein solches Standbein, müssen Sie den Kurs nicht ständig im Auge behalten. Doch auch hier sollten Sie nicht blind links handeln. Überdenken Sie Ihre Investition. Lassen Sie sich bestenfalls von einem Experten beraten. Eine Immobilie bietet nicht nur finanzielle Sicherheit. Sie kann auch als Einnahmequelle dienen. Vermieten Sie die Räumlichkeiten. Dann haben Sie auch weniger Pflegeaufwand. Es gibt sehr viele Frauen die Camgirl werden wollen und dieses Business dann als Start in eine neue Zukunft nutzen. Vielen Frauen macht die Tätigkeit großen Spaß und sie verwenden dann ihr verdientes Geld für neue Investitionen.

Zeit ist Geld

Ins Reich werden müssen Sie Zeit investieren. In erster Linie brauchen Sie Geduld. Am einfachsten ist diese Geduld aufzubringen, wenn Sie Spaß an Ihrer Tätigkeit haben. Also worauf warten Sie?
Machen Sie Ihr Hobby zum Beruf. Selbstverständlich geht das auch zusätzlich zu Ihrem normalen Job.

Verkaufen Sie selbst gemachtes oder geben Sie Seminare. Ein zusätzlicher Minijob lässt die
monatlichen Einnahmen in die Höhe schnellen. Jedoch gilt zu beachten, dass nicht zu viele Steuern anfallen. Sind die Abgaben zu hoch, sollten Sie auf der Karriereleiter im normalen Job höher
klettern. Auch hier müssen Sie Zeit investieren. Besuchen Sie Fortbildungen und erweitern Sie Ihren Horizont. Denn Zeit ist Geld und Wissen ist Macht. Geben Sie immer 100, besser noch 120 %.

Persönlichkeit schulen

Reich werden kann jeder. Trotzdem trifft das Glück nicht jeden. Ist das Zufall? Nein! Alle wohlhabenden Menschen haben eins gemeinsam: sie besitzen ein sicheres Auftreten. Eignen auch Sie
sich rhetorische Fähigkeiten und Charisma an. Bei Finanzverhandlungen mit Ihrem Vorgesetzten wird Ihnen das zu Gute kommen. Wer nach außen zielstrebig wirkt, erreicht seine Ziele in Wirklichkeit schneller. Das fanden verschiedene Studien heraus.

Reichtum und Wohlstand sind für viele Menschen wichtige Ziele im Leben. Dabei geht es nicht nur darum, sich das Wunsch-Auto ergattern zu können. Geld führt zu finanzieller Freiheit, Unabhängigkeit und Sorglosigkeit. Dank des Internets ist es heute einfacher denn je schnell reich zu werden. Theoretisch, kann es jeder schaffen, sich mit relativ wenig Startkapital, online ein
Business aufzubauen oder Passiv-Einkommen zu generieren.

Das nun gesagt, den einen richtigen Weg zum Reichtum gibt es nicht. Stattdessen muss jeder Mensch seinen eigenen Pfad finden, schließlich haben wir alle unterschiedliche Fähigkeiten, sowie auch Bedürfnisse. Denn reich für den einen kann arm für den anderen sein.

Kenne Dein Ziel

Was Du tun musst, um reich zu werden, hängt stark davon ab, was Du eigentlich erreichen willst. Geht es Dir um materielle Güter oder etwa darum, mehr Zeit zu haben? Möchtest Du im Alter nicht von der Rente abhängig sein wollen? Dein Ziel zu kennen, wenn auch nur in etwa, ist wichtig. Denn dann kannst Du voraussehen, wie viel Geld Du brauchst und welche Tätigkeiten infrage kommen.

Möchtest Du mehr Zeit mit Deiner Familie verbringen können? Dann könnte der Aufbau eines automatisierten, skalierbaren Online Business genau das Richtige für Dich sein. Oder möchtest Du fürs Alter vorsorgen? In dem Fall gibt es viele verschiedene Möglichkeiten zur Geldanlage. Stelle Dir also die Frage, “warum möchte ich reich werden?”

Kenne Dich selbst

Klar, schnell reich werden ist in der heutigen Zeit um einiges leichter. Ironischer weise liegt jedoch genau hier eine große Stolper-Falle. Sagen wir, Du möchtest mit einer eigenen Webseite reich
werden. Du gehst zu WordPress oder Wix.com, suchst Dir ein schönes Template, schreibst ein paar Texte, machst ein paar Bilder und schon kommt das Geld rein, oder? Wenn es nur so einfach wäre. Egal wie Du Dir das große Geld verdienen möchtest, es bedeutet immer viel Arbeit, Ausdauer und Einsatz. Vor allem anfangs wirst Du ausprobieren, Fehler machen und aus ihnen lernen müssen. Besonders eine eigene Webseite erfordert Deine ständige Aufmerksamkeit.

Überlege Dir also gut, ob Du den Charakter dazu hast. Bist Du diszipliniert? Kannst Du Dich gut selbst motivieren? Bist Du bereit, für Deinen Traum vom reich sein, hart zu arbeiten und auch hier und da einzustecken? Wenn die Antwort darauf ‘Nein’ lautet, muss das nicht Ende sein. Arbeite an Dir selbst, hole Dir Unterstützung in Form eines Coachings und erfülle Dir so den Traum, schnell reich zu werden.

Kenne Deine Finanzen

Um mehr Geld zu machen, musst Du vor allem zwei Dinge tun: 1) genau wissen, wo Dein Geld hingeht und 2) Deine Ausgaben auf das Minimum reduzieren. Restaurant-Besuche, neue Klamotten und auch Abos sind fürs Erste nicht mehr drin. Wenn es Dir wirklich darum geht, schnell reich zu werden, musst Du langfristig denken. Das bedeutet, dass Du auf kurzfristige Sicht, weniger Geld für Luxus ausgeben kannst.

All das, was Du ausgibst, solltest Du aufschreiben. So bekommst Du einen sauberen Überblick über Deine Finanzen und weißt, welche Ausgaben unbedingt notwendig sind und welche Du minimieren oder gar weglassen kannst. Diese drei Prinzipien bilden die Basis, um schnell reich zu werden. Sie dienen als mentale
Vorbereitung und werden Dir auch die Job-Wahl stark erleichtern.

Das richtige Umfeld

Mit diesem Tipp ist nicht gemeint, dass Sie sich unter die High Society mischen sollen. Ganz im Gegenteil, zum einen brauchen Sie wahre Freunde. Menschen, die nicht an Ihrem Geld interessiert
sind. Im Bezug zum Thema reich werden, klingt das erstmal weit hergeholt. Aber gerade diese Menschen helfen Ihnen, auf dem Boden zu bleiben. Sie geben Ihnen Rückhalt und einen Ausgleich zu Ihrem Streben.

Darüber hinaus sind Vorbilder wichtig. Orientieren Sie sich an Menschen, die es bereist geschafft
haben. Aber kopieren Sie nicht deren Charaktere. Analysieren Sie viel mehr, wie sie an das große Geld gekommen sind. Nutzen Sie das Leben Ihrer Vorbilder als Motivation. Motivation sollten Sie sich überdies von einem Mentor holen. Wenden Sie sich an jemanden, der Ihnen mit Erfahrungen und guten Ratschlägen zur Seite steht.

Sie haben es geschafft! Und nun?

Zum Schluss noch einmal eine Weisheit: Der Weg ist das Ziel. Was bringt Ihnen all die Mühe, wenn Sie das mühsam angesammelte Geld mit einem Mal ausgeben? Auch für Ihr weiteres Leben sollten Sie einen Finanzplan erstellen. Natürlich dürfen Sie sich jetzt etwas leisten. Fragen Sie sich davor aber jedes Mal, ob es wirklich notwendig ist. Profitieren Sie auch weiterhin von Einnahmen durch Zinsen, indem Sie Ihr Vermögen überdacht anlegen. Wenn sie als Frau schnell Geld verdienen wollen, dann sollten sie mal prüfen ob sie nicht Webcamgirl werden können.